Energieberatung – warum überhaupt?

Dein-Haus-Spart bis zu 70% Ihrer Heizkosten nach energetischer Sanierung.

Die Energiepreise steigen immer weiter und der Klimawandel spielt eine immer größere Rolle. Es ist deshalb wichtig, Energiesparmaßnahmen zu ergreifen und CO2 einzusparen. Doch welche? Die Frage beantworte ich Ihnen gerne in einem ersten Beratungsgespräch.

Bei einer Energieberatung begutachte ich Ihr Gebäude und zeige Ihnen Einsparmöglichkeiten auf.
Es werden Ihnen Sanierungsmöglichkeiten und deren Abläufe erklärt. Des Weiteren erkläre ich Ihnen, welche Fördermöglichkeiten Sie bei einer energetischen Sanierung Ihrer Immobilie haben.

Folgende Punkte werden bei einer Energieberatung berücksichtigt:

  • Energetischer Ist-Zustand vom Gebäude und der Heizungsanlage
  • Energetische Schwachstellen (Wärmebrücken)
  • Konkrete Vorschläge für Energiespar-Maßnahmen
  • Möglichkeiten zum Einsatz erneuerbarer Energien
  • Darstellung der Einsparpotentiale inklusive Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Empfehlungen zum Investitionszeitpunkt
  • Welche aktuellen Förderprogramme für Sie nutzbar wären

Bei einer energetischen Sanierung bieten sich vielfältige Möglichkeiten und es ist zudem bei der z.T. komplex gewordenen Anlagentechnik kaum mehr für den Normalverbraucher zu überschauen. Damit die Sanierungsmaßnahme nicht zu Bauschäden führt, sind gewisse Gesetzmäßigkeiten einzuhalten wie z.B. das Vermeiden von Wärmebrücken. Zur Vorbeugung hierfür bietet sich die Baubegleitung durch einen Energieberater an, welche durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gefördert wird.

Die Baubegleitung dient dafür, nach Aufnahme des Ist-Zustandes Ihres Gebäudes und den daraus resultierenden Sanierungsvorschlägen eine Unterstützung auf dem Weg zu Ihrem Energiesparhaus zu sein. Hierbei werden die verbauten Materialien, der Baufortschritt und die ausgeführten Arbeiten der einzelnen Gewerke bei Ihrem Sanierungsvorhaben vor Ort kontrolliert.

Interessiert an einem unverbindlichen und kostenlosen Beratungsgespräch?

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin – wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Ansprechpartner: Dennis Rohrmoser, 02371 / 79 76 420 (weitere Kontaktmöglichkeiten)